Reiki-Kurs

reiki_kurs

Die Übertragung von Lebensenergie über die Hände ist eine alternativmedizinische Methode, die Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui in Japan entwickelt wurde. Im Reiki – aus dem Japanischen rei = Kosmos und ki = Energie – nimmt der Reiki-Gebende die kosmische Energie auf und gibt sie entweder an sich selbst, eine andere Person oder ein Lebewesen in schwieriger Lebenssituation weiter. Reiki verbessert das Wohlbefinden, stärkt die Abwehr und kann teilweise Krankheiten heilen. Des weiteren löst Reiki Blockaden, entgiftet und reinigt den Menschen und führt zur einer erholsamen Tiefenentspannung.

Reiki I und besonders Reiki II verlangte uns bereits eine Klarheit der Gedanken, der Gefühle und des Handelns ab. Jeder von uns hat erfahren, dass sich alles, was dieser Klarheit zuwider läuft, schmerzhaft gegen uns selbst richtet. Je mehr unsere Fähigkeit wächst, mit Energie umzugehen, desto mehr sollten wir uns verantwortlich für unser Handeln fühlen. Dazu gehört auch, Menschen, die sich uns anvertrauen, möglichst ohne Wertung anzunehmen. Es ist zudem wichtig, unsere Gedanken unter Kontrolle zu halten, da unsere mentale Kraft mit den Reiki-Techniken sehr viel ausrichten kann.
Unser Ziel sollte es sein, dass wir in wirklicher Demut und Hingabe Kanal für die universelle Lebenskraft sind und in jedem Lebewesen das Göttliche sehen, das Ausgangspunkt und Ziel der ganzen Schöpfung ist.

Ein Kurs besteht aus 4 Einweihungen und dauert 1 Tag, zum Abschluss erhält man eine schöne Urkunde.

Genaue Infos über Inhalte erfahren Sie bei mir persönlich.

image001-1Mit Reiki nach dem Usui – System wird die heilende Kraft durch Auflegen der Hände weitergeleitet.

Ihr Immunsystem stärken
Blockaden lösen
Chakren reinigen
Lebensenergie aufbauen
Schützen vor negativen Einflüssen

Termine: finden sich an dieser Stelle.

Weitere Termine lassen sich natürlich auch individuell vereinbaren, bitte einfach anfragen.
 

zurück

Nächstes Seminar

  • 27. Oktober 2017Messe

AEC v1.0.4

© 2017 Heilende Hände.