Übergewicht so ungesund wie Rauchen

Schwedische Rekruten, die bei der Musterung übergewichtig oder adipös waren, hatten ein gleich hohes Risiko, vor dem 45. Lebensjahr zu sterben, wie schlanke, die regelmäßig Zigaretten rauchten. Kamen beide Faktoren zusammen, war das Sterberisiko nach den Ergebnissen einer Kohortenstudie im Britischen Ärzteblatt fast verfünffacht.
Die Ergebnisse von Anamnese und körperlicher Untersuchung bei der Musterung junger Männer in Schweden wurden archiviert, was es dem Adipositasforscher Martin Neovius vom Karolinska Institute in Stockholm ermöglichte, die Auswirkungen eines Übergewichts im Teenageralter auf das Sterberisiko im mittleren Lebensalter zu untersuchen.

Von den mehr als 45.000 Rekruten in 1969/70 sind bislang 2.897 im Sterberegister des Landes aufgetaucht. Wie erwartet hatten Rekruten mit einem erhöhten Body-Mass-Index (BMI) ein erhöhtes Sterberisiko. Es lag für übergewichtige Nichtraucher um ein Drittel höher als bei normalgewichtigen Nichtrauchern. Bei einer Adipositas (BMI= 30) war das Sterberisiko sogar verdoppelt.

Damit wirkten sich Gewichtsprobleme ebenso stark aus wie Tabakrauchen. Leichte normalgewichtige Raucher (eine bis zehn Zigaretten) hatten ein um 56 erhöhtes Risiko. Starkes Rauchen verdoppelte das Sterberisiko. Die Kombination aus Adipositas und starkem Rauchen war fast mit einem fünffachen Sterberisiko assoziiert.

Die Ergebnisse zeigen eindeutig, dass Übergewicht bei Jugendlichen ein ebenso ernstzunehmendes Gesundheitsproblem ist wie das Rauchen, wobei neben der Insulinresistenz und dem Typ-II-Diabetes mellitus auch ein erhöhtes Krebsrisiko von Übergewichtigen eine Rolle spielt.

zurück

Nächstes Seminar

  • 20. November 2017 8:00Yoga in Gschwandt
  • 21. November 2017 19:00Verbundener Atem Regau
  • 22. November 2017 19:00Gesundheit & Wissen Bad Schallerbach
  • 25. November 2017 9:00Engel Seminar Opponitz
  • 9. Dezember 2017 10:00Körperkerzenkurs Bad Schallerbach
  • 19. Dezember 2017 19:00Der verbundene Atem Regau
  • 28. Dezember 2017 9:00Engel Seminar Neumarkt am Wallersee

AEC v1.0.4

© 2017 Heilende Hände.